44. Österreichische Linguistiktagung / 44th Austrian Linguistics Conference

44. Österreichische Linguistiktagung

26. bis 28. Oktober 2018

1. Rundschreiben

Wir freuen uns, die 44. Österreichische Linguistiktagung (ÖLT 2018) nach 2012 wieder an der Universität Innsbruck veranstalten zu können, und bitten Sie bereits jetzt, sich den Termin 26.-28. Oktober 2018 vorzumerken.

Die Österreichische Linguistiktagung hat eine langjährige Tradition des offenen Austausches über die Fachdisziplinen der Sprachwissenschaft hinweg. Auch die 44. Tagung in Innsbruck wird unter diesem Zeichen stehen und versteht sich als Forum für die Vorstellung und Diskussion der verschiedenen Interessen und Forschungsgebiete in der historischen, allgemeinen, deskriptiven und angewandten Sprachwissenschaft in Form von Vorträgen, Posterpräsentationen und Workshops.

Wir freuen uns, dass wir Hilke Elsen, Universität Augsburg / LMU München und Tony McEnery, Lancaster University als Plenarvortragende gewinnen konnten.

Die Tagung wird aus thematischen Sektionen entsprechend den Einreichungen und Workshops bestehen. Die Tagungssprachen sind Deutsch und Englisch. Wir bitten um die Einreichung der Beiträge und Anmeldung zur Tagung über das folgende Online-Formular: https://webapp.uibk.ac.at/oelt2018/ (ConfTool).

Das Format der Vorträge ist auf 20 Minuten Präsentation und 10 Minuten Diskussion ausgerichtet. Bitte laden Sie bis spätestens 31.05.2018 den Titel und Abstract (max. 300 Wörter) Ihres geplanten Beitrages auf ConfTool und vermerken Sie, ob Sie einen Vortrag oder eine Posterpräsentation beabsichtigen.

Wenn Sie einen Workshop organisieren möchten, bitten wir Sie, Vorschläge dazu bis zum 30. April 2018 ebenfalls auf ConfTool einzureichen. Aufgrund der beschränkten Räumlichkeiten kann nur eine begrenzte Anzahl an Workshops stattfinden. Vorträge im Rahmen der Workshops sollten das reguläre Vortragsformat (20 Minuten Präsentation + 10 Minuten Diskussion) einhalten, damit die Durchlässigkeit zwischen Sektionen und Workshops gewährleistet wird.

Die Einreichung von Workshops sollte bitte folgende Informationen beinhalten:

  • Titel des Workshops
  • Thema und Kurzbeschreibung (max. 300 Wörter)
  • geplanter Umfang (geplante Zahl an Beiträgen)
  • Name und Kontaktdaten der WorkshopleiterInnen (bitte gegebenenfalls angeben, ob als VERBAL-Workshop geplant)

Die Verständigung über die Annahme der Workshops erfolgt bis Mitte Mai 2018. Die Organisation der angenommenen Workshops obliegt den jeweiligen Workshop-Leitungen.

Tagungsgebühren:

€ 35.- Regulär, € 15.- (für Studierende mit Nachweis)

Entrichtung per Überweisung bzw. mit Kreditkarte auf: https://webapp.uibk.ac.at/oelt2018/ (ConfTool).

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie auf unserer Tagungswebseite: http://oelt2018.sprawi.at/

Wir würden uns freuen, Sie in Innsbruck willkommen zu heißen!

Das Organisationsteam

E-Mail-Adresse: oelt2018@uibk.ac.at


44th Austrian Linguistics Conference

26th – 28th October 2018

1st Circular Letter

We are pleased to be able to organize the 44th Austrian Linguistics Conference (ÖLT 2018) once again at the University of Innsbruck after 2012, and we ask you to mark the dates 26th – 28th October 2018.

The Austrian Linguistics Conference has a longstanding tradition of open exchange in all the areas of Linguistics. The 44th Conference in Innsbruck will also serve the same purpose, as it is intended as a forum for the presentation and discussion of various interests and fields of research in historical, general, descriptive and applied linguistics in the form of talks, poster presentations and workshops.

We are happy to announce that Hilke Elsen, Universität Augsburg / LMU München and Tony McEnery, Lancaster University accepted our invitation as keynote speakers.

The conference will consist of thematic sessions corresponding to the submitted paper presentations and workshops. The languages of presentation are German and English. We kindly ask you to upload your contribution and register for the conference via the following form: https://webapp.uibk.ac.at/oelt2018/ (ConfTool).

The format of the lectures will follow 20 minutes presentation and 10 minutes discussion. Please upload the title and abstract (up to 300 words) of your planned contribution until May 31, 2018 and specify whether you intend to give a talk or a poster presentation.

If you are planning to organize a workshop, we kindly ask you to submit your proposal by April 30, 2018. Due to limited space, only a restricted number of workshops can take place. Conference talks in the workshops should be given in the regular presentation format (20 minutes presentation + 10 minutes discussion) in order to ensure the permeability between thematic sessions and workshops.

The workshop proposals should include the following information:

  • Title of the workshop
  • Topic and short description (max 300 words)
  • Intended duration (intended number of contributions)
  • Name and contact details of the workshop organizers (please specify whether it is intended as a VERBAL-workshop, if applicable)

The acceptance procedure of workshops will continue until mid-May. The organization of the accepted workshops is the responsibility of the respective workshop organizers.

Conference Fee:

€ 35.- regular, € 15.- (for students with ID)

To be paid via wire transfer or credit card: https://webapp.uibk.ac.at/oelt2018/ (ConfTool).

Further information on the conference can be found on our conference website: http://oelt2018.sprawi.at/en/

We look forward to welcoming you in Innsbruck!

The organization team

E-mail Address: oelt2018@uibk.ac.at