Universitätslehrgang „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“

Der Universitätslehrgang „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ startet wieder mit dem Studienjahr 2018/19 (Oktober). Dieser Lehrgang kann
-       einjährig (2 Semester/60 ECTS, Abschluss: Akad. gepr. DaF/DaZ ExpertIn) oder
-       zweijährig (4 Semester/120 ECTS, Master of Arts)
berufsbegleitend absolviert werden. 

Dieser 1990 gegründete Lehrgang ist ein bewährtes und weithin anerkanntes Studienangebot, in dem Grundlagen des Lehrens und Lernens von Deutsch als Fremd- und Zweitsprache theoretisch fundiert und praxisnah vermittelt werden. International anerkannte ExpertInnen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sind als Vortragende in diesem Lehrgang tätig.

Die TeilnehmerInnen erwerben methodisch-didaktische Grundlagen und entsprechende theoretische Kenntnisse, um Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an unterschiedliche LernerInnengruppen in der Schule und Erwachsenenbildung im In- und Ausland vermitteln zu können.

Der Lehrgang richtet sich an alle interessierten Personen, die eine fundierte Ausbildung im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache auf aktuellem Stand der Forschung anstreben. Die Absolventinnen und Absolventen dieses Lehrgangs sind gefragte Expertinnen und Experten im Praxis- und Forschungsfeld Deutsch als Fremd- und Zweitsprache.

Nähere Informationen finden Sie auf der Homepage: https://deutsch-als-fremdsprache.uni-graz.at/de/

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns oder kontaktieren Sie uns persönlich (uldaf@uni-graz.at, 0316/380-8173).