5. FSP-Tag Mehrsprachigkeit - Forschungsschwerpunkt Kulturelle Begegnungen - Kulturelle Konflikte

Mehrsprachigkeit als Thema der Forschung hat sich in den letzten Jahren in vielen Disziplinen deutlich intensiviert, verdichtet und ausdifferenziert. Die wahrgenommene Beschleunigung von Globalisierung durch Urbanität, Migration und mediale Vernetzung sowie die damit einhergehende zunehmende Flexibilität und Pluralität sozialer Zugehörigkeiten sind zentrale gesellschaftliche Auslöser des steigenden Forschungsinteresses. Mehrsprachigkeit als beobachtbares Phänomen in religiösen, politischen, administrativen, wissenschaftlichen und literarischen Texten und anderen kulturellen Zeugnissen hingegen hat eine ausgesprochen lange Geschichte. Der nunmehr fünfte FSP-Tag, diesmal vom Forschungszentrum „Kulturen in Kontakt“ ausgerichtet, verbindet beide Perspektiven und möchte Impulse setzen, die vergleichsweise kurze und bisher meist disziplin-interne Forschungsdiskussion für eine interdisziplinäre Beschäftigung mit Mehrsprachigkeit zu öffnen.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.uibk.ac.at/fsp-kultur/events/2017/downloads/fsp-tag-mehrsprachigkeit-programm.pdf

Zeit: 20. Oktober 2017, 09:00–17:45 Uhr
Ort: Universität Innsbruck, Hauptgebäude, Saal New Orleans