Entwicklung des inneren Sprechens: Bilinguale Kinder Deutsch-Italienisch gesucht

Im Rahmen unserer Master- bzw. Bachelorarbeit am Labor für Kognitive Neurowissenschaften der Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen der Medizinischen Universität Innsbruck führen wir eine Studie zur Entwicklung des inneren Sprechens bei Kindern durch.

Für diese Studie suchen wir dringend noch Kinder im Alter von 6 Monate, 18 Monate und 6-9 Jahren, welche bilingual mit Deutsch und Italienisch als Muttersprachen aufwachsen.

Informationen zu unserer Studie:
Wir möchten mit unseren Studien besser verstehen, wie Sprache und Denken im Gehirn von zweisprachig aufwachsenden Personen verarbeitet wird.

Um die im Gehirn ablaufenden Prozesse des Spracherwerbs untersuchen zu können, nutzen wir Messmethoden, die auch für Kinder geeignet sind:
Zum einen messen wir die Gehirnströme mit der Elektroenzephalographie (EEG). Mit dieser Methode können wir feststellen, wann genau welche Sprachverarbeitungsschritte stattfinden. Zum anderen verwenden wir die Methode der Nahinfrarot-Spektroskopie (NIRS). Diese ermöglicht uns zu beobachten, welche Gebiete im Gehirn an der Verarbeitung von Sprache beteiligt sind. Beide Methoden sind völlig gefahrlos und werden von uns schon seit langem für die Untersuchung von Sprachprozessen bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen angewendet.

Die Untersuchung dauert inklusive der Vorbereitung  ca. 1,5 Stunden und findet auf dem Gelände der Universitätsklinik (Haus 9 -Pavillon/gegenüber der Blutbank, Eingang C, Erdgeschoß, Zimmernr. 9-G0-278) in Innsbruck statt.

Unsere Flyer finden Sie hier und hier.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne bei uns melden:

Mag. Dr. Sonja Rossi
Labor für Kognitive Neurowissenschaften
Univ.-Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen
Medizinische Universität Innsbruck
Email: icone@i-med.ac.at
Tel. 0512-504-26152

Vielen Dank im Voraus für Ihre Bemühungen.

Freundliche Grüße

Dr. Sonja Rossi, Lisa Kronthaler, Anna Stock