Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft

Die Redaktion der Reihe befindet sich am Institut für Sprachen und Literaturen, Abteilung Sprachwissenschaft (früher Institut für Sprachwissenschaft), der Universität Innsbruck, A-6020 Innsbruck, Innrain 52; diesbezügliche Zuschriften und Bestellungen werden an folgende Adresse erbeten:
E-Mail: Verlag-IBzK@uibk.ac.at

Gesamtverzeichnis lieferbarer Titel (Stand 2017, gemeinsam mit IBS)
http://sprawi.at/files/IBS_IBK_gemeinsam.pdf
Mit dem Erscheinen dieses Katalogs verlieren frühere Preislisten ihre Gültigkeit. Die Preise in € sind, besonders was die älteren Titel betrifft, teilweise stark reduziert. Einige Titel, die nahezu vergriffen sind oder bei denen kaum mehr ein Umsatz stattfindet, wurden aus dem Programm genommen. Die älteren Titel erscheinen aus Kostengründen nicht mehr im Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) des Deutschen Buchhandelverbandes, was aber nicht bedeuten muß, daß sie nicht lieferbar sind; Auskunft über Lieferbarkeit und Preis auf Anfrage.

2017

Blażek, Václav, & Schwarz Michal (2017):  Early Indo-Europeans in Central Asia and China: Cultural relations as reflected in language. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft Neue Folge, Band 13).
Janda, Michael (2017):  Pegasos und die Amazonen: Ein Mythos in Antike und Vorzeit. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft ).

2016

Adrados, Francisco Rodríguez (2016):  Indo-European morphology: Creation, culmination, decline. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 153).
Prósper, Blanca María (2016):  The Indo-European names of Central Hispania: A study in Continental Celtic and Latin word formation. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 152).
Dieu, Éric (2016):  L’accentuation des noms en *-ā (*-eh2) en grec ancien et dans les langues indo-européennes. Étude morphologique et sémantique.. Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 156).
Hajnal, Ivo /Kölligan Daniel, & Zipser Katharina (2016):  Miscellanea Indogermanica. Festschrift für José Luis García Ramón zum 65. Geburtstag.. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 154).
Janda, Michael (2016):  Artemis mit der goldenen Spindel. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 12). 176 S.
Marquardt, Henning /Reichmuth Silvio, & Trabazo José Virgilio G. (2016):  Anatolica et indogermanica: Studia linguistica in honorem Johannis Tischler septuagenarii dedicta. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 155).

2015

Zink, Andrea, & Koroliov Sonja (2015):  Unterwegs-Sein. Figurationen von Mobilität im Osten Europas. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Slavica Aenipontana 15). 307 S. mit 29 Abb.
Meid, Wolfgang (Hg.) (2015):  The Romance of Froech and Findabair or The Driving of Froech’s Cattle. Táin Bó Froích. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 10). 296.
Dell'Oro, Francesca (2015):  Leggi, leghe suffissali e sistemi di Caland: storia della questione Caland come problema teorico della linguistica indoeuropea. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 149).
Janda, Michael (2015):  Odysseus und Penelope. Mythos und Namen. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 11). 164 S.
Adams, Douglas Q. (2015):  Tocharian B: A Grammar of Syntax and Word-Formation.. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 151).

2014

Scheungraber, Corinna (2014):  Die Nasalpräsentien im Germanischen: Erbe und Innovation. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 147).
Kurzova, Helena (2014):  Interpretationen zu Heraklit. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 8). 232.
Janda, Michael (2014):  Purpurnes Meer. Sprache und Kultur der homerischen Welt. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 7). 727 S.
Janda, Michael (2014):  Morgenröte über Mykene. Ein indogermanischer Mythos. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 9). 167 S.

2013

Woudhuizen, Fred C. (2013):  The Liber linteus. A word for word commentary to and translation of the longest Etruscan text. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 5). 210 S.
Thöny, Luzius (2013):  Flexionsklassenübertritte. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft ).

2012

Puhvel, Jaan (2012):  Ultima Indoeuropaea. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 143).
Mercado, Angelo (2012):  Italic verse: A study of the poetic remains of Old Latin, Faliscan, and Sabellic. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 145).
Meid, Wolfgang (2012):  Ausgewählte Schriften zum Indogermanischen, Keltischen und Germanischen. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 144).
Zipser, Katharina (2012):  Spracherwerb und syntaktischer Wandel: Synchronie und Diachonie im Wechselspiel. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 142).
Rollinger, Robert (Hg.) (2012):  Altertum und Gegenwart. 125 Jahre alte Geschichte in Innsbruck. Vorträge der Ringvorlesung Innsbruck 2010. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 4). 396 S.

2011

Woudhuizen, Fred C. (2011):  Selected Luwian hieroglyphic texts: The extended version. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 141).
Rollinger, Robert (Hg.) (2011):  Gegenwart und Altertum. 125 Jahre Alte Geschichte in Innsbruck. Akten des Kolloquiums Innsbruck 2010. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 3). 193 S.
Luján, Eugenio R. (Hg.) (2011):  A Greek man in the Iberian street: Papers in linguistics and epigraphy in honour of Javier de Hoz. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 140).

2010

Meid, Wolfgang (2010):  The Celts. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 2). 182 S.
Garnier, Romain (2010):  Sur le vocalisme du verbe latin: Étude synchronique et diachronique. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 134).
Olsen, Birgit Anette (2010):  Derivation and composition: Two studies in Indo-European word formation. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 136).
Anreiter, Peter, & Kienpointner Manfred (Hg.) (2010):  Latin linguistics today: Akten des 15. Internationalen Kolloquiums zur Lateinischen Linguistik, Innsbruck, 4.- 9. April 2009. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 137).
Janda, Michael (2010):  Die Musik nach dem Chaos. Der Schöpfungsmythos der europäischen Vorzeit. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Neue Folge 1). 412 S.

2009

Vijūnas, Aurelijus (2009):  The Indo-European primary t-stems. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 133).
Adrados, Francisco Rodríguez (2009):  Geschichte der Sprachen Europas. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 131).
Woudhuizen, Fred C. (2009):  The earliest Cretan scripts. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 129).
Rau, Jeremy (2009):  Indo-european nominal morphology: The decads and the Caland system. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 132).

2008

Woudhuizen, Fred C. (2008):  Etruscan as a colonial Luwian language. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 128).
Bökönyi, Sándor /Bartosiewicz Laszlo, & Sándor István (2008):  Das Przewalski-Pferd oder das mongolische Wildpferd: Die Wiederbelebung einer fast ausgestorbenen Tierart. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 127).
Tischler, Johann (2008):  Hethitisches Handwörterbuch: Mit dem Wortschatz der Nachbarsprachen. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 128).
Lewis, Henry (2008):  Die kymrische Sprache: Grundzüge ihrer geschichtlichen Entwicklung. (=Innsbrucker Beiträge zur Sprachwissenschaft Band 130).

2007

Gajda, Stanisław, & Ohnheiser Ingeborg (Hg.) (2007):  Podstawy gramatyki polskiej wraz z tekstami i ćwiczeniami: Kompendium dla kursów je̜zyka i nauki własney. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Slavica Aenipontana 14).

2006

Woudhuizen, Fred C. (2006):  The earliest Cretan scripts. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 125).
Sinn, Adele (2006):  Die Verschriftung des Yanomami. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 126).

2005

Neurauter, Manuela (2005):  Who is afraid of fear appeals? Persuasion and emotion in print advertising. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 123).
Engel, Christine (Hg.) (2005):  {Interkulturalität: Slawistische Fallstudien = Interkulturowość. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Slavica Aenipontana 12).

2004

Woudhuizen, Fred C. (2004):  Selected Luwian hieroglyphic texts. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 120).
Pöhl, Friedrich (2004):  Das Weltverständnis der Indianer Nordamerikas im Lichte der europäischen Philosophie. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 118). 373 S.
Berneder, Helmut (2004):  Magna Mater-Kult und Sibyllinen. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 119).

2003

Gaechter, Paul, & Meid Wolfgang (2003):  Die Gedächtniskultur in Irland. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 114).

2002

Retter, Andreas (2002):  Das Prooimion von Pindars siebter Olympischer Ode. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 113).
Tepelmann, Tanja (2002):  Tod und Bestattungsbrauchtum bei Shakespeare und seinen Zeitgenossen. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 112).

2001

2000

Gruber, Andrea (2000):  Aspekt und Aktionsart im Russischen und Italienischen. Zur Problematik einzelsprachlicher und kontrastiver Begriffsbestimmung. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 106).
Ulf, Christoph (Hg.) (2000):  Ideologie - Sport - Außenseiter: Aktuelle Aspekte einer Beschäftigung mit der antiken Gesellschaft. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 108).
Gulyás, Réka (2000):  "Von der Puszta will ich träumen..." Das Ungarn-Bild im deutschen Spielfilm 1929-1939. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 107). 155 S. mit zahlreichen Abb.

1999

Gindin, Leonid Aleksandro (1999):  Troja, Thrakien und die Völker Altkleinasiens: Versuch einer historisch-philologischen Untersuchung. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 104).
Ohnheiser, Ingeborg /Kienpointner Manfred, & Kalb Helmut (Hg.) (1999):  Sprachen in Europa. Sprachsituation und Sprachpolitik in europäischen Ländern. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 30). 516 S.

1998

Anreiter, Peter (Hg.) (1998):  Wort - Text - Sprache und Kultur: Festschrift für Hans Schmeja zum 65. Geburtstag. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 103).

1997

Anreiter, Peter (1997):  Zur Methodik der Namendeutung. Mit Beispielen aus dem Tiroler Raum. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 101). 188 S.
Teissl, Verena (1997):  Utopia, Merlin und das Fremde. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 102).

1996

Meid, Wolfgang (1996):  Die grösseren altkeltischen Sprachdenkmäler: Akten des Kolloquiums Innsbruck, 29. April - 3. Mai 1993. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 95).

1995

Schwarz, Irene (1995):  Diaita: Ernährung der Griechen und Römer im klassischen Altertum ; eine altsprachlich-ernährungswissenschaftliche Studie. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 94).

1994

Fehling, Detlev (1994):  Materie und Weltbau in der Zeit der frühen Vorsokratiker: Wirklichkeit und Tradition. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 89).

1993

1992

Stefan, Barbara (1992):  Novena vun unzar liben Vraun. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 109).

1991

Riedmann, Gerhard (1991):  Heimat. Fiktion - Utopie - Realität. Erzählprosa in Tirol von 1890 bis heute. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 73).

1989

Brøndsted, Mogens (1989):  Dichtung und Schicksal: Eine Studie über ästhetische Determination. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft, Sonderheft 65).

1983

Händel, Paul, & Meid Wolfgang (Hg.) (1983):  Festschrift für Robert Muth: Zum 65. Geburtstag am 1. Januar 1981 ; dargebracht von Freunden und Kollegen. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 22).

1971

Meid, Wolfgang (Hg.) (1971):  Studien zur Namenkunde und Sprachgeographie. Festschrift für Karl Finsterwalder zum 70. Geburtstag. (=Innsbrucker Beiträge zur Kulturwissenschaft 16). 476 S.